Jugendherberge Lauenburg

javascript:void(0);
/~/media/90393CB9F4064D81A89697FB3B986C2C.jpg
activeSlide-blue
Lauenburg
Lauenburg
javascript:void(0);
/~/media/5EF565818F024670BADB159855B954E4.jpg
activeSlide-blue
Lauenburg
Lauenburg
javascript:void(0);
/~/media/485FBE8548E046579001F7AFC5A329CF.jpg
activeSlide-blue
Lauenburg
Lauenburg
javascript:void(0);
/~/media/E10670A4B6F7408B8DF154A6ED11F502.jpg
activeSlide-blue
Lauenburg
Lauenburg
javascript:void(0);
/~/media/86856789A8AE403999DC45835E6BEB34.jpg
activeSlide-blue
Lauenburg
Lauenburg
Print

Freizeittipps

Die Schifferstadt Lauenburg liegt am Fluss Elbe in herrlicher Naturlandschaft. Genießen Sie einen Spaziergang oder eine Radtour entlang des hohen Elbufers. Wer sich die Landschaft lieber vom Wasser aus ansehen möchte, hat dazu bei einer Schiffsfahrt auf der Elbe oder dem Elbe-Seiten-Kanal Gelegenheit. Die Jugendherberge liegt direkt am Steilufer und bietet einen grandiosen Blick auf den Fluss Elbe.

Freizeitangebote in der Jugendherberge

Die Jugendherberge bietet ein schönes Außengelände mit Terrasse, Beachvolleyball, Tischtennis, Internet-Terminal, Gesellschaftsspiele im Verleih und mobile Grills.

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

Der Rufer
Das Symbol der Stadt grüßt als Bronzefigur vorbeifahrende Schiffe und Besucher. Der Platz beim Rufer ist heute Anlegestelle für die Personen- und Ausflugsschifffahrt.


Das Elbschifffahrtsmuseum
Nagelneu und komplett überarbeitet ist das Konzept des neuen Elbschifffahrtsmuseums. Unter dem Motto "Mensch-Modell-Maschine" stellt es jene in den Mittelpunkt, die Maschinen und Schiffstypen erdacht, gebaut und bedient haben. Große Schiffsmodelle, 3D-Animationen und begehbare Erlebniswelten ermöglichen einen spannenden Einblick in die schweren Arbeits- und Lebensbedingungen beim Schiffsbau und in der Elb-Schiffsfahrt. Tipp: Besonderer Anziehungspunkt ist der Maschinenkeller des Museums, wo Dampfmaschinen und Dieselmotoren unterschiedlicher Bauarten gezeigt werden.


Die Palmschleuse
Die Palmschleuse ist die älteste erhaltene Kammer-Schleuse Nordeuropas. Sie gehörte zum Schleusensystem des mittelalterlichen Stecknitz-Delvenau-Kanals der die Elbe mit Lübeck verband. Die Lübecker haben den Kanal als Salztransportweg mit dem Einvernehmen der Lauenburger gebaut. Zwischen Trave und Elbe mussten 17 Schleusen überwunden werden. Während die Schleusen 2 Tage lang volliefen, legten die Schiffer eine Ruhepause ein. An den sogenannten "Zapfeltagen" wurden die Schleusen geöffnet und die Schiffe konnten bis zur nächsten Schleuse fahren.


Lauenburg entdecken
Radfahrer und Wanderer genießen die schönen Strecken am Elbufer in Richtung Geesthacht. Der Elberadweg zählt zu den beliebtesten Radfernwegen Deutschlands. Nicht umsonst, denn neben der wunderschönen Natur und gut ausgeschilderten Wegen, erhascht man immer wieder einen Blick auf vorbeifahrende Elbschiffe und mit ein bisschen Glück sogar auf den historischen Schaufelraddampfer "Kaiser Wilhelm".


Hochseilgärten rund um Lauenburg
Der Hochseilgarten Geesthacht befindet sich in einem Waldstück direkt an der Elbe. Die Anreise ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. mehr
Der Kletterpark schnurstraks liegt im Hamburg Sachsenwald. Eingebettet in einem alten Buchen- und Eichenwald, bietet er Herausforderungen für jede Altersstufe. mehr
Der Kletterwald Scharnebek liegt vor den Toren Lüneburgs. Es erwarten Sie ca. 70 Kletterstationen mit Brücken, Netzen, Seilrutschen und der Free Fall aus 15 m Höhe. mehr


Garten der Schmetterlinge
Von Lauenburg aus fahren Sie mit der Regionalbahn eine halbe Stunde nach Friedrichsruh zum Garten der Schmetterlinge. Lassen Sie sich verzaubern von der tropischen Farbenpracht freifliegender Falter. In den Gewächshäusern sind über 500 heimische und tropische Schmetterlinge in 60-80 Arten. Der Garten umfasst außerdem einen "Singenden Wassergarten" und einen "Duftgarten". mehr

Ausflüge und Exkursionen

  • Lüneburg mit dem Deutschen Salzmuseum, Brauereimuseum und der "Salztherme"
  • Schopping, Hafen und Musicals in Hamburg
  • Draisine- und Kanufahren in Ratzeburg
  • ElbSchloss Bleckede
  • Tagesfahrt nach Schwerin